Loading...

Das Programm zum JUG Saxony Camp 2018

  09:00 - 12:00 Uhr
Seminarraum N003

Workshop 1: Machine Learning für absolute Anfänger/innen

ACHTUNG: DIESER WORKSHOP FÄLLT LEIDER WEGEN KRANKHEIT AUS. Dieser Workshop ist eine kurze Einführung ins Machine Learning – für absolute Anfänger/innen. Wir schauen uns zusammen ein paar „echte“ Szenarien an, lernen die Grundgedanken kennen und probieren ein paar Sachen zusammen aus. Ihr versteht, wie maschinelles Lernen funktioniert, in welchen Bereichen es eingesetzt werden kann und […]
  09:00 - 12:00 Uhr
Seminarraum N002

Workshop 2: Lieber Agil!

Slides: Lieber Agil! (PDF) Agile Arbeitsweisen sind in der Softwareentwicklung weit verbreitet. Auch in verwandten Berufsfeldern wird immer mehr agil gearbeitet. Der agile Blick auf die Welt und die zugehörigen Methoden eignen sich besonders gut und komplexe Vorhaben in den Griff zu bekommen. Ganz egal ob Masterarbeit, das eigene Start-up oder das erste größere Projekt […]
  09:00 - 12:00 Uhr
Seminarraum N003

Workshop 3: Hibernate Quick Start – OR-Mapping für Einsteiger

Wäre es nicht schön, wenn man sich bei der Entwicklung auf die Anwendungslogik konzentrieren könnte anstatt sich mit JDBC-basierten Datenbankzugriffen zu plagen? Wenn man die Daten über die Eigenschaften von Java-Objekten lesen und bearbeiten könnte, ohne jedes Mal ein SQL-Statement schreiben zu müssen? Mit Hibernate, einem der seit Jahren beliebtesten Persistenzframeworks, ist dies möglich. Auf […]
  09:00 - 12:00 Uhr
Hörsaal

Workshop 4: Build you own Serverless Cloud

Slides: Build you own Serverless Cloud (PDF) Serverless Computing, oft auch mit dem Begriff „Function-as-a-Service“ assoziiert, ist für viele das „next big thing“ im Cloud Computing. Doch wie funktioniert so eine Cloud? Nach einer kurzen Einführung in die technischen Grundlagen und der Diskussion möglicher Anwendungsgebiete erstellt ihr auf der Basis des Open-Source-Projektes „OpenFaas“ eine eigene […]
  09:15 - 12:00 Uhr
Seminarraum N101

Ersatzworkshop: Vermesse Deine Anwendung: Analyse von Codestrukturen und Git-Historien

Slides: Shadows of the Past – Analysis of Git Repositories (PDF) Yes we scan – Exploring Libraries (PDF) Mit wachsender Anzahl von Features steigt leider auch die Komplexität einer Anwendung: Auswirkungen von Änderungen werden schwer vorhersagbar, die Entwicklung verlangsamt sich spürbar. Mittels gezielter Analysen können Hotspots und Anti-Patterns identifizert werden! Dazu können Code-Strukturen selbst aber […]
  14:00 - 14:30 Uhr
Hörsaal

Session: Maschinelles Lernen in der JVM

Slides: Maschinelles Lernen in der JVM (PDF) Der Vortrag diskutiert, wie der Softwareentwickler mit Techniken des maschinellen Lernens innerhalb seiner Java-Anwendung Vorhersagen treffen kann. Dies wird am Beispiel des Mensa-Speiseplans des Studentenwerks Leipzig demonstriert. Als Framework stellt der Vortrag TensorFlows Java-API vor, da es sich in der Industrie als De-facto-Standard etablieren konnte. Insbesondere besteht der […]
  14:00 - 14:30 Uhr
Seminarraum N002

Session: Programmierung und Entwicklung mit KNIME

Der Konstanz Information Miner ist eine auf Eclipse basierende Plattform, mit der sich auf verschiedenen Wegen Analyseworkflows für die unterschiedlichsten Datenmengen erstellen lassen. Der Vortrag gibt einen Überblick über das Framework selbst und vermittelt persönliche Erfahrung vom Umgang damit. Besonderes Augenmerk liegt auf der Systemarchitektur und der Erweiterbarkeit der Plattform um eigene Module, sogenannten Node […]
  14:00 - 14:30 Uhr
Seminarraum N003

Session: Wie werden sich IoT und Fog Computing auf unser Leben auswirken?

IoT oder Internet der Dinge ist ein Konzept, in dem viele Geräte mit dem Netz und untereinander verbunden sind. In unserer bisherigen Welt werden die meisten Daten von Menschen erschaffen, im Internet der Dinge kommen die Daten im großen Maße von Sensoren und smarten Endgeräten. Diese Daten gilt es in Echtzeit zu verarbeiten. Man denke […]
  14:00 - 14:30 Uhr
Seminarraum N101

Session: Queries und Caches – ein Verkupplungsversuch

Slides: Queries und Caches – ein Verkupplungsversuch (PDF) Die Situation im Java-Universum scheint banal: Auf der einen Seite haben wir eine Query wie „Gib mir alle Personen im Alter von 20!“. Auf der anderen Seite haben wir einen Cache, der Personen im Speicher hält. Für beides gibt es Bibliotheken. Aber diese Caches verstehen keine Queries. […]
  14:45 - 15:15 Uhr
Hörsaal

Session: Eine eigene Sprachsteuerung in 30 Minuten

Slides: Eine eigene Sprachsteuerung in 30 Minuten (PDF) Sprachsteuerungen gewinnen in der heutigen Zeit immer mehr an Bedeutung. So hat jeder „große Player“ inzwischen eigene marketing-wirksame Systeme (Alexa, Siri, …), doch auch für den „kleinen Hacker von nebenan“ rückt der Traum von der eigenen Sprachsteuerung in immer greifbarere Nähe. Neben reinen Open-Source Projekten, die unausgereift […]
  14:45 - 15:15 Uhr
Seminarraum N002

Session: Reflections und Annotations – Was? Wie? Warum?

Reflections und Annotations werden in der Programmiersprache Java und ihren Derivaten oft genutzt. Viele Frameworks wie „Spring Boot“ und „Butter Knife“ bauen darauf auf. Doch was sind Annotations und Reflections? Wie kann man sie einsetzen? Warum sollte man sie nutzen? Diese und weitere Fragen werden im Vortrag beantwortet. Es wird an einem Beispielprojekt aufgezeigt, warum […]
  14:45 - 15:15 Uhr
Seminarraum N003

Session: Integrierte Oberflächentests in Jenkins

Und täglich testet der Jenkins-Server – Dass Tests wichtig sind, lernen wir schon im Bachelor-Studium. Dabei gibt es mehr als nur Unit-Tests. Zum Absichern eines Systems gegenüber Änderungen bieten verschiedenste Testwerkzeuge eine Reihe weiterer Möglichkeiten. Eine davon sind Oberflächentests. In meinem Vortrag gehe ich auf dieses Thema näher ein und zeige dessen Stärken und Schwächen. […]
  14:45 - 15:15 Uhr
Seminarraum N101

Session: Java mit Microsofttools? DevOps mit Azure & VSTS

Ich hole zum Rundumschlag aus und stelle euch vor, wie jeder sein Projekt organisieren, automatisieren, analysieren und veröffentlichen kann – kostenlos und plattformunabhängig. Dazu verwende ich Tools wie Visual Studio Team Services, SonarQube und Azure Cloud. Schritt für Schritt durchlaufen wir den Entwicklungsprozess einer Anwendung: Vom Einrichten der Projektumgebung, über den ersten Commit, die Arbeit […]
  15:45 - 16:30 Uhr
Hörsaal

Session: Eventsourcing

Slides: http://slides.com/joergadler/event-sourcing Stellt man jegliche Zustandsänderung eines Softwaresystems als Ereignis (Event) dar, ergeben sich neue Möglichkeiten in der Gestaltung des Systems. Speichert man darüber hinaus diese Ereignisse in einem geordneten Stream, hat man die Voraussetzung für Eventsourcing geschaffen. Damit hat man die Möglichkeit, den Zustand des Systems zu jedem möglichen Zeitpunkt in der Vergangenheit nachzuvollziehen. […]
  17:00 - 17:45 Uhr
Hörsaal

Session: Hybride Apps entwickeln mit IONIC

Wie heißt es doch so schön: Kleine App – schnell geschrieben! Stimmt soweit ja auch. Bis dann jemand kommt und das ganze neben Android auch für iOS und Windows haben will. Und schon dauert´s länger. Mal davon abgesehen, was an Arbeit anfällt, um mehrere Codebasen zu pflegen, spezifischen Bugs hinterher zu jagen oder sich in […]
  12:00 - 18:00 Uhr
Foyer

Ausstellung

Treff dich direkt mit unseren Ausstellern am Stand und komme mit ihnen über Karrieremöglichkeiten ins Gespräch.
  ab 18:30 Uhr
HfTL-Club Stecker

Get Together

Ab 18:30 Uhr lassen wir den Konferenztag gemeinsam im HfTL-Club „Stecker“ (Eichendorffstraße 14, 04277 Leipzig) in entspannter Atmosphäre ausklingen.