Loading...

Session: Kotlin in Practice

Wir bei Spreadshirt haben begonnen, punktuell die JVM-Sprache Kotlin einzusetzen. Schnell stellte sich heraus, dass Kotlin Java deutlich überlegen ist. Kotlin vermeidet eine signifikante Menge an Boilerplate, verhindert gängige Fehler durch kluges Sprachdesign und ist obendrein auch noch besser lesbar. Zusätzlich ermutigen die Sprachkonstrukte den Entwickler zu einem besseren Softwaredesign. Interessant ist auch die Verwendung von etablierten Java-Frameworks (Spring Boot, Spring Data, Jackson, JAXB, Vaadin) mit Kotlin. Einerseits gibt es Situationen, in denen man von Kotlin besonders profitieren kann, andererseits gibt es aber auch Pitfalls zu beachten. In diesem Vortrag wollen wir euch Kotlin vorstellen und unsere gesammelte Praxiserfahrung mit euch teilen.

Referenten:
Philipp Hauer arbeitet als Software Engineer bei Spreadshirt in Leipzig und beschäftigt sich dort mit skalierbaren Web-Architekturen und Microservices. Er begeistert sich für Clean Code und JVM-basierter Webentwicklung. Darüber hinaus betreibt Philipp einen Blog.

Fabian Sudau ist Backend-Entwickler mit Fokus auf Microservice-Systemlandschaften und Plattformen bei Spreadshirt. Seine Aufmerksamkeit gilt dabei Themen wie Systemintegration und Skalierbarkeit.

Slot:
15:30 – 16:45 Uhr
Hörsaal

Slides:
Kotlin in Practice (PDF, 1MB)