Loading...

Session: 20 Millionen Artikel – Wie findet man die Nadel im Heuhaufen?

Um seinen eigenen E-Commerce-Shop zu betreiben, benötigt man nicht viel. Häufig gibt es vorgefertigte Lösungen, sodass mit wenigen Klicks der Online-Verkauf gestartet werden kann. Was aber tun, wenn man größere Datenmengen verwalten und vor allem durchsuchen will?

Artikelmengen in dieser Größenordnung findet man z. B. bei Mercateo Deutschland. Moderne Suchtechnologien wie ElasticSearch ermöglichen ohne viel Aufwand eine effiziente Speicherung und Durchsuchbarkeit riesiger Sortimente. Sowohl über Erfahrungen beim Aufsetzen und Bedienen dieses mächtigen Werkzeugs, als auch dessen grundlegende Funktionsweise soll in diesem Vortrag berichtet werden.

 
Referent:
Alexander Girke (Universität Leipzig / Mercateo Gruppe) ist seit einem halben Jahr im Master Informatik immatrikuliert und hat vorher den Bachelor Wirtschaftsinformatik an der Universität Leipzig absolviert. Ungefähr seit Beginn seines Studiums arbeitet er außerdem bei Mercateo als Werksstudent mit Schwerpunkt in der Entwicklung von Backend-Services.

Slot:
14:00 – 14:30 Uhr
Raum 3

Slides:
20 Millionen Artikel – Wie findet man die Nadel im Heuhaufen? (slides.com)