Loading...

Session: Entwicklung von vier autonom fahrenden Fahrzeugen für den JRC AUTOTRAC 2020

Das Smart Driving Team der HTWK in Leipzig nimmt seit Jahren an Wettbewerben teil, in welchen Modellfahrzeuge bestimmte Fahraufgaben vollautonom absolviert werden müssen. Im März 2020 findet der von dem EU Science Hub organisierte „JRC AUTOTRAC 2020“ in Ispra, Italien statt. Ziel des Wettbewerbs ist es, vier selbst entwickelte autonome Fahrzeuge durch zwei verschiedene Szenarien zu führen. Besonderer Fokus, wird hierbei auf die gegenseitige Beachtung der vier Fahrzeuge gelegt, da diese zeitgleich auf dem selben Parcours fahren.

Der Vortrag thematisiert die Evolutionsstufen der entwickelten Fahrzeuge (vom Prototyp hin zum finalen Fahrzeug), den verwendeten Tech-Stack, den entwickelten und verwendeten Logiken bis hin zu einem Erfahrungsbericht des Wettbewerbs, welcher Ende März stattfindet.

 
Referenten:
Thomas Grund, Malte Hölscher, Jonas Höfer und Jakob Nestler (HTWK Leipzig)

Slot:
14:00 – 14:30 Uhr
Seminarraum N003