Loading...

Session: Microservices mit JAX-RS oder „Was haben Application Server jemals für uns getan?“

JAX-RS, das Java API für RESTful Web Services, ist eine Spezifikation zur Implementierung von Web-Anwendungen als Microservices. Auf einem Java EE Applikationsserver deployed können viele im Web-Umfeld benötigte Funktionalitäten mittels Annotationen leicht genutzt werden. Dadurch ist es nicht nur sehr einfach Java-POJOs als Webresourcen bereit zu stellen. Mit Lösungen für Security, Authentication, Persistenz und einer In-Memory-DB stellt der Applikationsserver ein breites Spektrum zentraler Themen der Webentwicklung bereit.

Beispielhaft wird der Einsatz von JAX-RS mit dem Applikationsserver Wildfly vorgestellt. Dabei soll die eingängige Anwendung etablierter Lösungen für aktuelle und praxisrelevante Anforderungen an modulare Web Services aufgezeigt werden.

 
Referentin:
Anna Triebel (Universität Leipzig / itemis AG) ist seit Anfang 2016 Werkstudentin bei der itemis AG, hat ihren Bachelor in Wirtschaftsinformatik an der Universität Leipzig 2018 absolviert und studiert dort seitdem den Masterstudiengang Informatik.

Slot:
14:50 – 15:20 Uhr
Raum 2

Slides:
Microservices mit JAX-RS oder „Was haben Application Server jemals für uns getan?“ (PDF, < 1 MB)