Loading...

Session: Reflections und Annotations – Was? Wie? Warum?

Reflections und Annotations werden in der Programmiersprache Java und ihren Derivaten oft genutzt. Viele Frameworks wie „Spring Boot“ und „Butter Knife“ bauen darauf auf.

Doch was sind Annotations und Reflections? Wie kann man sie einsetzen? Warum sollte man sie nutzen?

Diese und weitere Fragen werden im Vortrag beantwortet. Es wird an einem Beispielprojekt aufgezeigt, warum Reflections kein Teufelswerk sind und wie man Annotations gewinnbringend nutzen kann.

Referent:
Erik Siegert
absolvierte im Oktober 2016 den Bachelor in Informatik an der HTWK Leipzig. Aktuell studiert er dort im Master Informatik. Seit März 2017 ist er als Werkstudent bei der Softwareforen Leipzig GmbH und unterstützt das Team Software Engineering in verschiedenen Projekten zur Entwicklung von Web-Applikationen.

Slot:
14:45 – 15:15 Uhr
Seminarraum N002 (Erdgeschoss)