Loading...

Workshop: Unity-Spieleentwicklung für Anfänger – So gelingt Dir der Einstieg

Die Spieleentwicklung gilt in der heutigen Zeit als hohe Kunst der digitalen Welt – aber auch als ein Buch mit sieben Siegeln. Wenn Du dieses Buch einst öffnen möchtest, könnte dieser Vortrag Dir einen ersten Anreiz geben.

Unity zeichnet sich durch seine Nutzerfreundlichkeit aus und steht für den privaten Gebrauch unentgeltlich zur Verfügung. Es ist daher für den Einstieg in die Spieleentwicklung hervorragend geeignet.

An einem kleinen Beispielprojekt wird in diesem Vortrag aufgezeigt, wie dieser Einstieg gelingt. Das Ergebnis wird eine eigene kleine Spielwelt sein, durch die unser Charakter laufen und mit Objekten interagieren kann. Nebenbei werden häufige Probleme erläutert und Tipps und Tricks vermittelt.

Anforderungen und Vorkenntnisse:
– Ein Notebook mit vorinstalliertem und lauffähigen Unity.

Trainerin:
Noemi Klimpel (Hochschule Anhalt / EXXETA GmbH) studiert derzeit Angewandte Infomatik – Digitale Medien und Spieleentwicklung im 5. Semester an der Hochschule Anhalt in Köthen. Im Rahmen ihres Pflichtpraktikums bei der EXXETA GmbH Leipzig hatte Sie sechs Monate die Chance, ihre Kenntnisse aus dem Studium in einem echten Unity3D-Spieleprojekt zur Anwendung zu bringen.

Slot:
14:00 – 16:20 Uhr
Seminarraum N101